Birgitt Glasenapp

Listenplatz: 6

Beruf: Dipl.SozPäd (FH), Jugendsozialarbeit an Schulen(JaS), Psych. Berater-Personal Coach( SGD), Krisendienst Oberbayern

Geburtsdatum: 13.06.1968

Telefon: 0172 8270068

E-Mail: b.glasenapp@t-online.de

Hobbies: lesen, radeln, am Weiher liegen

Familienstand: verheiratet

Mein Lieblingsort: Finkenstein, sowohl unten als auch oben. Der genialste Blick auf unsere schöne Donau

Mitgliedschaften:

Stadträtin

Außerdem bin ich Mitglied beim Neuburger Tierschutzverein und bei PETA

Vorstellung:

Liebe Neuburger*innen

wenn ich wieder Stadträtin werde , dann setze ich mich ein,

  • dass die Donau mehr zum Alltagsleben gehört. Dazu gehören Fahrrad – und Fußgängerbrücken, mehr Sitzgelegenheiten, Freizeit- und Kulturangebote am Fluss.
    für mehr Gedanken zum Thema Umwelt- und Naturschutz in der Stadt. Angefangen bei vielen Blühwiesen in der Stadt über biologisch abbaubare Gassibeutel bis hin zu Pfand für Einwegplastik in Cafes
  • für mehr Angebote wie Konzerte, Sportevents und ähnliches für Jugendliche.
  • ein verbessertes Verkehrskonzept für Fußgänger, Radler und Autofahrer. Es gibt schon viele Ideen.Ich möchte, dass sie verwirklicht werden.
  • ein Konzept, das Gewerbe und Industrie in die Stadt bringt und auch hält.
  • dass unsere Bäder flexibler und attraktiver werden und damit gewährt ist, dass wir sie erhalten.
  • dass Pflegeangebote gefördert und ausgebaut werden.
  • u. v. m.

Seit Dezember 2019 bin ich als Nachrückerin Mitglied des Stadtrats. Ich würde mich deshalb freuen, weiterhin an der Gestaltung der Stadt Neuburg mitzuwirken. Deshalb bitte ich Sie um Ihre Stimme.

Was bedeutet NeuburgFair für dich?

Mehr Verständnis füreinander (z.B. Alte/Junge, Radler/Autofahrer, Mieter/Vermieter, Verwaltung/Bürger). Es wird viel zu viel gemotzt. “Fair” bedeutet für mich, die Rechte Aller gleich zu bewerten.

Meine drei wichtigsten politischen Ziele:
  • Mehr Umweltbewusstsein
  • Neuburgs Attraktivität für die Einwohner und den Tourismus verbessern(z.B Donau viel mehr „integrieren“ mit kleinen Brückerln und Sitzgelegenheiten), Belebung der Altstadt und unteren Stadt
  • mehr Angebote für Jugendliche, auch im Hinblick auf die Entstehung eines Campus
Was würde ich in Neuburg gerne verändern?

Mehr Mut für Innovationen.Es gibt schon so viele tolle Ideen für unsere Stadt, aber den “Oberen” fehlt der Wille oder der Mut, etwas auszuprobieren. Das beste Beispiel ist aktuell der (verlorene) Kampf um die Realerprobung des Ringverkehrs. Konzepte liegen in Schubladen und werden vergessen. Das finde ich sehr schade und würde es gerne verändern.

Was gefällt mir an Neuburg besonders?

Kuschlige Kleinstadt, in der man sich kennt. Viel schöne Natur außenherum.